SiloSolve® BG

Siliermittel für bessere Fermentation und Stabilität von Biogassilagen

Auf einen Blick

SiloSolve® BG ist ein bewährtes Siliermittel mit wissenschaftlich belegter Wirksamkeit, das für die gesteuerte Fermentation und lange Stabilität der Biogassilage entwickelt wurde. Es verbessert vor allem:

  • Fermentation
  • aerobe Stabilität
  • optimale Flächenausnutzung durch höhere Methanausbeute

Chr Hansen

Silage für Biogas

Eine hohe Methanausbeute beginnt im Silo. SiloSolve® BG Trockenmasseverluste und hält die Silage auch nach der Öffnung stabil. Die während der Fermentation produzierte Essigsäure hält die Silage kalt und ist ein wichtiges Ausgangsprodukt für die Methanproduktion.

Höhere Methanausbeute

SiloSolve BG: höhere Methanausbeute bei Maissilage

SiloSolve® BG verringert Trockenmasseverluste und hält die Silage stabil. Dieser Vorteil führt zu einer höheren Methanausbeute im Fermenter.

Höhere Methanausbeute

SiloSolve BG: schnelle Essigsäurebildung in Maissilage

SiloSolve® BG wurde für eine zügige Essigsäuresynthese entwickelt. Die schnelle Essigsäurebildung verbessert die aerobe Stabilität und führt zu höherer Methanausbeute, weil Essigsäure ein wichtiges Ausgangssubstrat bei der Methansynthese ist.

SiloSolve BG: pH-Wert in Maissilage

Die schnelle Wirkung von SiloSolve® BG führt zu einer höheren Essigsäureproduktion. Deshalb erlaubt SiloSolve® BG eine frühe Öffnung der Silagen. In dem dargestellten Versuch sind A, B und C Kombinationen aus verschiedenen homo- und heterofermentativen Stämmen. Obwohl die Kombinationen A, B und C starke Fermentierer sind, waren sie nicht in der Lage, eine stabile Silage nach kurzer Silierdauer zu erzeugen.

Flexibilität – nur 14 Tage Silierdauer

SiloSolve BG: höhere Methanausbeute bei Grassilage

SiloSolve® BG ermöglicht eine stabile Biogasssilage nach nur 14 Tagen Silierung. Eine rasche pH-Absenkung ist wichtig für die Hemmung von unerwünschten Mikroorganismen im Substrat. Der Vorteil daraus ist ein reduzierter Trockenmasseverlust sowie der Erhalt des Nährwerts. Die so erworbene Flexibilität überlässt Ihnen die freie Entscheidung, wann Sie mit der Fütterung der Silage beginnen wollen. Die Verwendung von enzymhaltigen Siliermitteln bringt keinen Vorteil.

Was enthält SiloSolve® BG

SiloSolve® BG stellt eine neuartige Mischung aus homo- und heterofermentativen Stämmen dar, die sorgfältig für eine exakte Fermentationskontrolle, aerobe Stabilität und höhere Methanausbeute ausgewählt wurden.

Das Produkt

Verpackung

200 g Beutel ausreichend für 100 t Frischmasse.
1 Box enthält 10 x 200 g

Form

Pulver

Haltbarkeit

18 Monate bei Raumtemperatur (<20 °C).

Anwendung

Ein 200 g Beutel ist ausreichend für 100 t Frischmasse. Mischen Sie das Siliermittel in die für Ihr Dosiergerät passende Wassermenge. Geben Sie die angemischte Lösung gleichmäßig auf das Häckselgut entweder während der Ernte oder beim Befüllen des Silos. Bei ordnungsgemäßer Anwendung, beimpfen 2 g SiloSolve® BG 1 t Frischmasse.

Inhalt

gefriergetrocknete Milchsäurebakterien

Das könnte Sie auch interessieren ...